Die exklusiven Angebote von Jaguar sind ausschließlich für Mitglieder des Jaguar Owners Club verfügbar. Melden Sie sich bitte hier mit Ihren persönlichen Zugangsdaten an, um die Buchungsunterlagen herunterladen zu können.

MITGLIEDSCHAFT ANFRAGEN

Wenn Sie einen Jaguar besitzen, aber noch nicht Mitglied im Jaguar Owners Club sind, können Sie sich sehr gerne über das Jaguar Service Center unter Tel.: 0800 - 24 22 000 (gebührenfrei) anmelden oder füllen Sie einfach das untenstehende Kontaktformular aus – das Owners Club Team wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen:

JAGUAR OWNERS CLUB

Exklusive Angebote und Möglichkeiten –
for members only!

Als Mitglied des Jaguar Owners Club dürfen Sie sich immer wieder aufs Neue über außergewöhnliche Momente freuen. Momente, die Ihnen und einem kleinen Kreis von Jaguar Enthusiasten vorbehalten bleiben.

Freuen Sie sich auf besondere Erlebnisse, Events und Reisen sowie Services und Angebote, die eigens für Sie geschaffen wurden.

Melden Sie sich mit Ihren persönlichen Zugangsdaten an und entdecken Sie als einer der Ersten die Neuigkeiten bei Jaguar und dem Jaguar Owners Club.

Ich besitze einen Jaguar und möchte mich für den Jaguar Owners Club registrieren

JAGUAR OWNERS CLUB

Exklusive Angebote und Möglichkeiten –
for members only!

Als Mitglied des Jaguar Owners Club dürfen Sie sich immer wieder aufs Neue über außergewöhnliche Momente freuen. Momente, die Ihnen und einem kleinen Kreis von Jaguar Enthusiasten vorbehalten bleiben.

Freuen Sie sich auf besondere Erlebnisse, Events und Reisen sowie Services und Angebote, die eigens für Sie geschaffen wurden.

Melden Sie sich mit Ihren persönlichen Zugangsdaten an und entdecken Sie als einer der Ersten die Neuigkeiten bei Jaguar und dem Jaguar Owners Club.

Bitte geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail Adresse ein, um ein neues Passwort zu erhalten.

Ein neues Passwort wurde an die angegebene Adresse gesendet. Bitte folgen Sie den Anweisungen in der E-Mail, um Ihr Passwort wieder herzustellen.

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen ein. Falls Sie den Benutzername vergessen haben sollten, wenden Sie sich bitte an das Jaguar Service Center unter Tel.: 0800 - 24 22 000 (gebührenfrei).
Bitten geben Sie eine gültige E-Mail Adresse ein.
Ihre E-Mail-Adresse konnte nicht im System gefunden werden. Bitte geben Sie zur Überprüfung die letzten 5 Stellen der Fahrgestellnummer Ihres Jaguar ein. Die Fahrgestellnummer finden Sie auf Ihrem Fahrzeugschein unter Nr. E. Bei Fragen steht Ihnen das Jaguar Owners Club Team unter Telefon 0800 - 24 22 000 (gebührenfrei) gerne zur Verfügung.
Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe. Benutzername und Fahrgestellnummer stimmen nicht überein. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Jaguar Owners Club Team unter Tel.: 0800 - 24 22 000 (gebührenfrei).

Ich besitze einen Jaguar und möchte mich für den Jaguar Owners Club registrieren.

JAGUAR CLUB

Mitgliedschaft anfragen

Wenn Sie einen Jaguar besitzen, aber noch nicht Mitglied im Jaguar Owners Club sind, können Sie sich sehr gerne über das Jaguar Service Center unter Tel.: 0800 - 24 22 000 (gebührenfrei) anmelden oder füllen Sie einfach das untenstehende Kontaktformular aus – das Owners Club Team wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen:

Pflichtfeld
Pflichtfeld
Pflichtfeld

Mitgliedschaftsanfrage

Vielen Dank für Ihre Anfrage, die an das Jaguar Service Center übermittelt wurde. Das Jaguar Owners Club Team wird sich per E-Mail oder telefonisch mit Ihnen in Verbindung setzen, um Sie für den Jaguar Owners Club registrieren zu können.

Ich besitze schon Login-Daten, habe aber mein Passwort vergessen. Vergessenes Passwort wieder herstellen.

MIT FAHRTIPPS VON EXPERTEN, INFORMATIONEN ÜBER EVENTS, INTERESSANTEN PARTNERPROFILEN UND BERICHTEN ÜBER JAGUAR-TREFFEN WELTWEIT BEFINDEN SIE SICH HIER IN BESTER GESELLSCHAFT - MIT ANDEREN WORTEN, SIE ERHALTEN EIN RUNDUM-SORGLOSPAKET. 

 

Design kann man backen

In München hat der Jaguar Owners Club seine Mitglieder zu einem besonderen Event eingeladen. Bei einem Genuss-Workshop lernten Jaguar-Liebhaber und Gourmets die hohe Kunst der Macaron-Zubereitung kennen.

Workshop-Teilnehmerin Gabriele Breuninger in einem Jaguar I-Pace*

Die Jaguar Markenboutique am Münchner Odeonsplatz

Das Programm des Macaronkurs im Café Luitpold

* Verbrauchswerte I-PACE: Stromverbrauch im kombinierten Testzyklus (WLTP): I-PACE EV400: 24,8 - 22,0 kWh/100 km CO2-Emissionen im kombinierten Testzyklus: Jaguar F-PACE SVR 5.0 Liter V8: 272 g/km - Jaguar I-PACE EV400: 0 g/km

 

Was bringt Jaguar-Fans dazu, gemeinsam zu backen? Ihr Sinn für Ästhetik! An einem Freitagnachmittag im November gingen wir dieser Frage auf den Grund: im traditionsreichen Café Luitpold ganz in der Nähe der Jaguar Markenboutique am Odeonsplatz. Dort wurden während des Empfangs mit Champagner und Canapés zunächst die neuen Jaguar Modelle bestaunt, anschließend verriet ein Profi das Backgeheimnis des feinen französischen Baisergebäcks. Die Teilnehmer kamen aus ganz Deutschland, so auch Jaguar-Liebhaberin Gabriele Breuninger aus Frankfurt. Wir wollten wissen, was sie aus dem Workshop mitgenommen hat.

 

Was hat Sie gereizt, an einem Macaron-Workshop teilzunehmen?

Ich koche und backe ausgesprochen gerne, aber an Macarons hätte ich mich alleine nicht herangetraut. In Frankreich habe ich sie in einer kleinen Bäckerei zum ersten Mal gekostet und fand sie irrsinnig lecker, sie sind wirklich etwas Besonderes. Als ich die Event-Ankündigung entdeckte, wollte ich unbedingt dabei sein. Man kann sich selbstverständlich Tutorials auf YouTube anschauen, aber es ist etwas völlig anderes, neben einem Profi-Konditor zu stehen, der seine Tricks verrät.

 

War die Zubereitung so schwierig, wie Sie dachten?

Sie war auf jeden Fall sehr unterhaltsam und aufregend. Die Macaron-Herstellung ist aufwändig, wichtig ist die richtige Konsistenz des Teigs aus Eiweiß, Mandeln und Zucker. Der schwierigste Part aber ist, aus dem Teig saubere „Kleckse“ aufs Blech zu spritzen. Die Oberfläche der Macarons darf beim Backen nicht aufbrechen, sie muss ganz glatt sein.

 

Waren Sie mit dem Ergebnis zufrieden?

Absolut! Zum Abschluss des Workshops gab es die selbstgebackenen Macarons zum Kosten sowie weitere fantastische Leckereien. Natürlich haben wir uns über unsere Erfahrung beim Backen, aber auch über unsere Vorliebe für Jaguar-Autos ausgetauscht. Die Stimmung war toll.

 


Einweisung vom Profi-Konditor in der Backstube

Der Macaron-Teig leuchtet in Pistaziengrün

Millimeterarbeit für Genießer

Wann haben Sie Ihre Liebe zu Jaguar entdeckt?

Meine Mutter schwärmte oft von Jaguar Autos. Sie war schon immer ein Fan. Wie es ist, darin zu fahren, habe ich erst vor einigen Jahren in einem Jaguar XJ erlebt: Nach einem beruflichen Termin hatte mich ein Kollege netterweise mitgenommen. Es hat sich angefühlt, als gleite ich auf einem Sofa über die Straßen. Wahnsinnig bequem.

 

Welches Jaguar Modell fahren Sie?

Einen X-Type, schlicht wegen des Platzes, den er bietet – zum Beispiel für mein Golf Equipment.

 

Gibt es außer dem Komfort noch etwas, das Ihnen am X-Type besonders gefällt?

Ganz klar das Design, die elegante Linienführung, denn ich bin ein sehr ästhetischer Mensch. Mein ursprüngliches berufliches Thema ist die Musik: Ich habe viele Kinder und Jugendliche fürs Konzert ausgebildet. „Wie genau spiele ich ein Musikstück? Wie wirkt es auf die Zuhörer? Wie komme ich auf der Bühne rüber?“ sind Fragen, mit denen ich mich beschäftigt habe. Man muss als Musiker, vor allem als Teil eines Orchesters, lernen, dass es etwas anderes ist, im Frack Klavier zu spielen, als in Freizeitkleidung. Jeder Auftritt ist ein ästhetisches Ereignis, und am X-Type merkt man das auch. Dieses Auto ist eine anmutende Komposition aus Technologie und Design, das spricht mich natürlich an.

 

Was machen Sie heute beruflich?

Ich begleite als Life-Coach Menschen bei ihrer inneren und äußeren Entwicklung. Meine Klienten stellen sich häufig die Frage: Was brauche ich, um Zufriedenheit, Antrieb und Gelassenheit zu erleben? Mit speziellem Coaching biete ich Methoden, mit denen sie sich selbst tiefgehend entdecken können. Dazu gehört oft auch die Wirkung der Person nach außen, zu der ich Typberatung sowie Kurse für einen eleganten Gang anbiete.


Heißer Moment: Beim Backen darf die Oberfläche nicht brechen

Die Pistazien-Macarons werden mit Schokocreme gefüllt

Schlussakt: Die beiden Hälften werden vorsichtig zusammengebracht…

… und bruchsicher verpackt

Ihr Resümee nach dem Workshop: Was haben Sie mit anderen Jaguar-Begeisterten gemeinsam?

Also das Interesse für die technischen Details ist es sicher nicht, denn die interessieren mich persönlich eher weniger (lacht). Aber das Design, die Gestaltung der Jaguar-Modelle und wie man sie nutzt, bieten immer reichlich Gesprächsstoff. Stil, Geschmack und ästhetisches Empfinden scheinen unter Jaguar-Fahrern sehr ähnlich zu sein. Was sie ebenfalls sehr schätzen, ist die Exklusivität, die Jaguar, vor allem der Jaguar Owners Club, vermittelt.

 

Was macht Ihrer Meinung nach die Exklusivität des Jaguar Owners Club aus?

Die Kamingespräche sind dafür das beste Beispiel. Bei diesen Gesprächen nimmt sich die Jaguar Land Rover Geschäftsleitung Deutschland einen Abend lang Zeit, um mit den Jaguar Club-Mitgliedern in Dialog zu treten. In Düsseldorf saß ich einmal neben dem damaligen Marketing Direktor von Jaguar Land Rover Deutschland. Ich fand total klasse, dass sich jemand aus dem Management die Zeit nimmt, mit den Club-Mitgliedern zu Abend zu essen. Das ist die Art von Exklusivität, die mich an Jaguar und speziell dem Jaguar Owners Club begeistert.

 

 

Text: Christian Gleitze // Fotografie: Michela Morosini


Die strahlende Gabriele Breuninger nach dem Workshop

Der Gastraum des Café Luitpold bietet ein stilvolles Ambiente für die Jaguar-Liebhaber

Die Jaguar Land Rover Markenboutique

 

 

Mehr erfahren

Sitemap