Die exklusiven Angebote von Jaguar sind ausschließlich für Mitglieder des Jaguar Owners Club verfügbar. Melden Sie sich bitte hier mit Ihren persönlichen Zugangsdaten an, um die Buchungsunterlagen herunterladen zu können.

MITGLIEDSCHAFT ANFRAGEN

Wenn Sie einen Jaguar besitzen, aber noch nicht Mitglied im Jaguar Owners Club sind, können Sie sich sehr gerne über das Jaguar Service Center unter Tel.: 0800 - 24 22 000 (gebührenfrei) anmelden oder füllen Sie einfach das untenstehende Kontaktformular aus – das Owners Club Team wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen:

JAGUAR OWNERS CLUB

Exklusive Angebote und Möglichkeiten –
for members only!

Als Mitglied des Jaguar Owners Club dürfen Sie sich immer wieder aufs Neue über außergewöhnliche Momente freuen. Momente, die Ihnen und einem kleinen Kreis von Jaguar Enthusiasten vorbehalten bleiben.

Freuen Sie sich auf besondere Erlebnisse, Events und Reisen sowie Services und Angebote, die eigens für Sie geschaffen wurden.

Melden Sie sich mit Ihren persönlichen Zugangsdaten an und entdecken Sie als einer der Ersten die Neuigkeiten bei Jaguar und dem Jaguar Owners Club.

Ich besitze einen Jaguar und möchte mich für den Jaguar Owners Club registrieren

JAGUAR OWNERS CLUB

Exklusive Angebote und Möglichkeiten –
for members only!

Als Mitglied des Jaguar Owners Club dürfen Sie sich immer wieder aufs Neue über außergewöhnliche Momente freuen. Momente, die Ihnen und einem kleinen Kreis von Jaguar Enthusiasten vorbehalten bleiben.

Freuen Sie sich auf besondere Erlebnisse, Events und Reisen sowie Services und Angebote, die eigens für Sie geschaffen wurden.

Melden Sie sich mit Ihren persönlichen Zugangsdaten an und entdecken Sie als einer der Ersten die Neuigkeiten bei Jaguar und dem Jaguar Owners Club.

Bitte geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail Adresse ein, um ein neues Passwort zu erhalten.

Ein neues Passwort wurde an die angegebene Adresse gesendet. Bitte folgen Sie den Anweisungen in der E-Mail, um Ihr Passwort wieder herzustellen.

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen ein. Falls Sie den Benutzername vergessen haben sollten, wenden Sie sich bitte an das Jaguar Service Center unter Tel.: 0800 - 24 22 000 (gebührenfrei).
Bitten geben Sie eine gültige E-Mail Adresse ein.
Ihre E-Mail-Adresse konnte nicht im System gefunden werden. Bitte geben Sie zur Überprüfung die letzten 5 Stellen der Fahrgestellnummer Ihres Jaguar ein. Die Fahrgestellnummer finden Sie auf Ihrem Fahrzeugschein unter Nr. E. Bei Fragen steht Ihnen das Jaguar Owners Club Team unter Telefon 0800 - 24 22 000 (gebührenfrei) gerne zur Verfügung.
Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe. Benutzername und Fahrgestellnummer stimmen nicht überein. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Jaguar Owners Club Team unter Tel.: 0800 - 24 22 000 (gebührenfrei).

Ich besitze einen Jaguar und möchte mich für den Jaguar Owners Club registrieren.

JAGUAR CLUB

Mitgliedschaft anfragen

Wenn Sie einen Jaguar besitzen, aber noch nicht Mitglied im Jaguar Owners Club sind, können Sie sich sehr gerne über das Jaguar Service Center unter Tel.: 0800 - 24 22 000 (gebührenfrei) anmelden oder füllen Sie einfach das untenstehende Kontaktformular aus – das Owners Club Team wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen:

Pflichtfeld
Pflichtfeld
Pflichtfeld

Mitgliedschaftsanfrage

Vielen Dank für Ihre Anfrage, die an das Jaguar Service Center übermittelt wurde. Das Jaguar Owners Club Team wird sich per E-Mail oder telefonisch mit Ihnen in Verbindung setzen, um Sie für den Jaguar Owners Club registrieren zu können.

Ich besitze schon Login-Daten, habe aber mein Passwort vergessen. Vergessenes Passwort wieder herstellen.

Tauchen Sie mit uns ein in die interne Welt von Jaguar. In Bereiche, die sonst verschlossen bleiben. Sie lernen mit uns Entwicklungen, Zukunftsideen, kreative Köpfe und interessante Jaguar-Partner kennen.

 

20 Teams, 10 Rennen, 4 Kontinente – die I-PACE eTrophy startet in die neue Saison 

 

 

Neue Regeln, neue Rennwagen, neues Team: 20 I-PACE werden bei der Jaguar I-PACE eTrophy in den aufregendsten Metropolen der Welt gegeneinander antreten. Wer als Pilot für das deutsche Team fährt und wie der neue Rennsportwagen aussieht, wurde auf einem Event in der Jaguar Land Rover Markenboutique enthüllt.

Teamdirektor des Jaguar Formel E-Programms James Barclay und Marketingdirektor von Jaguar Land Rover Deutschland Christian Löer sprechen von den Herausforderungen und Erwartungen an die I-PACE eTrophy

Löer und Barclay enthüllen gemeinsam den Jaguar I-PACE eTrophy

Die Französin Célia Martin tritt als Pilotin für das deutsche Team an

20 Teams, 10 Rennen, 4 Kontinente und Rennstrecken in den Straßenschluchten der aufregendsten Metropolen der Welt: 20 identische I-PACE* Markenpokalfahrzeuge werden bei der Jaguar I-PACE eTrophy unter anderem in Hongkong, Paris, Berlin, Monaco und New York gegeneinander antreten. Die Jaguar I-PACE eTrophy ist die weltweit erste Rennmeisterschaft für vollelektrische Serienfahrzeuge. Bei dieser treten 20 I-PACEs mit identischen Spezifikationen in zehn Rennen gegeneinander an. Entscheidend ist also fahrerisches Geschick und nicht die Motorenleistung. Der Saisonauftakt 2018/19 in Riad, Saudi-Arabien flankierte die Markteinführung des ersten vollelektrischen Jaguar-Serienmodells: des Jaguar I-PACE. Wer als Pilot für das deutsche Team antritt, und wie der neue Rennwagen aussieht, wurde auf einem Event in der Münchner Jaguar Land Rover Markenboutique enthüllt.

 

* Verbrauchswerte I-PACE: Stromverbrauch im kombinierten Testzyklus (WLTP): I-PACE EV400: 24,8–22,0 kWh/100 km CO2-Emissionen im kombinierten Testzyklus: Jaguar F-PACE SVR 5.0 Liter V8: 272 g/km – Jaguar I-PACE EV400: 0 g/km

 

Auf einem Podest stehen James Barclay, Teamdirektor des Formel E-Teams Panasonic Jaguar Racing und Christian Löer, Marketingdirektor von Jaguar Land Rover Deutschland. Ein schwarzes Tuch verhüllt im Hintergrund den Rennwagen der neuen Saison und steht damit in starkem Kontrast zu der lichtdurchfluteten Markenboutique. „Für mich ist das gerade eine extrem aufregende Zeit“, beginnt Barclay. Die letzten Formel E-Saisons seien sehr gut gewesen – aber jetzt wolle Jaguar noch mehr erreichen. „Wir werden diesmal noch effizienter und schneller sein.“ 

 

Die größte Herausforderung in der Vorbereitung: den I-PACE in einen Rennwagen zu verwandeln. Das Team von Jaguar Land Rover Special Vehicle Operations arbeitete unter Hochdruck an der Entwicklung. Das Ergebnis ist ein Wagen, der nicht nur auf der Rennstrecke überzeugt, sondern auch dort, wo E-Mobilität besonders sinnvoll ist, nämlich in der Stadt. „Es geht nicht nur um Motorsport, sondern um einen Weg in die Zukunft“, ergänzt Löer. Bis 2020 soll das ganze Portfolio von Jaguar elektrifiziert werden. Die I-PACE eTrophy verbreitet bereits die klare Botschaft, verantwortungsvoll mit Energieressourcen umzugehen.


Ein schwarzes Tuch verhüllt den Rennwagen für die neue Saison der Jaguar I-PACE eTrophy

Martin verliebte sich 2014 in den Nürburgring und zog 2017 in die Eifel, um dort ihre Rennlizenz zu erwerben

Der Jaguar eTrophy I-PACE symbolisiert den Weg in die Zukunft – bis 2020 soll das ganze Portfolio von Jaguar elektrifiziert werden

Martin gibt sich optimistisch und selbstbewusst: „Ich will gewinnen“

Löer und Barclay enthüllen zusammen den Jaguar eTrophy I-PACE, ziehen in einer fließenden Bewegung das schwarze Tuch herunter. Der 400 PS starke vollelektrische Performance-SUV kommt von null auf hundert in 4,5 Sekunden und erreicht eine Spitzengeschwindigkeit von 195 km/h. Man spürt den Stolz des ganzen Teams, das von Titelsponsor Max Viessmann unterstützt wird. „Unsere Ambition ist es, das Thema E-Mobilität nach vorn zu bringen und besonders viele Menschen damit zu erreichen. Es ist ein Experiment, aber wir wollen lernen.“ „Vor allem Célia wird viel lernen“, fügt Teammanagerin Andrea Kaiser hinzu. Célia Martin – die Pilotin, die für das deutsche Team antreten wird.

 

Eine junge Frau betritt das Podest, die brünetten Haare fließen über ihre Schultern. Mit einem gewinnenden Lächeln setzt sie sich neben Löer und Barclay. „Motorsport ist mein Sport – schon immer“, antwortet sie, als sie nach ihren Motiven für die Teilnahme an der eTrophy gefragt wird. „Ich liebe es, schnell zu sein.“

Die Französin Martin lebt in Bordeaux – bis sie sich in die Nürburgschleife verliebt. Die Leidenschaft für Autos hat sie von ihrem Vater, der sie mit zehn Jahren zum ersten Mal hinters Steuer setzt. Das Fahren lernt sie in einem alten Geländewagen in den Bergen. Neben Offroad-Fahrten auf unbefestigtem Gelände gibt es allerdings noch etwas anderes, das sie schon als Zehnjährige fasziniert: der Reiz der Geschwindigkeit.

 

Auch während ihres Jurastudiums lässt sie ihre Leidenschaft nicht los, sie spart ihr ganzes Geld fürs Rennfahren. Als sie 2014 ihre erste Runde auf dem Nürburgring fährt, hat sie das Ziel, auf dem weltberühmten Kurs Rennen zu fahren. 2017 zieht sie von Bordeaux in die Eifel, um ihre Rennlizenz zu erwerben. Sechs Monate trainiert sie jeden Samstag und jeden Sonntag 25 Runden. Sie wird Coach für französischsprachige Nürburgringfahrer, Testfahrerin für Jaguar Land Rover und Pilotin des Jaguar Renntaxis F-TYPE SVR.

 

Es ist unübersehbar, dass die 27-jährige Powerfrau nur so vor Kampfgeist strotzt. Auf dem Event beantwortet sie selbstbewusst die Fragen der Journalisten, mal in gebrochenem Deutsch, mal auf Englisch, aber immer schlagfertig. Sie trägt ihren weißen Rennoverall. Auf den Gürtel ist ihr Name gestickt, daneben die französische Flagge. „Eine Französin tritt für das deutsche Team an – wie passt das zusammen?“, fragt ein Journalist. „Ist doch alles Europa“, antwortet Martin gelassen. „Ich will einfach zeigen, dass ich das Potenzial habe, in der Spitzengruppe mitzufahren.“ Ihr Ehrgeiz und ihre Vorfreude auf die Rennserie sind spürbar. Es wird sich bald herausstellen, ob sie sich beweisen kann – neben ihrem Talent auf der Rennstrecke begeistert sie auf jeden Fall schon mal mit ihrem Selbstbewusstsein. „Mit welchem Ziel gehen Sie den Wettkampf an?“, wird Martin von einem Journalisten gegen Ende des Events gefragt. „Mit demselben Ziel, mit dem ich immer bei Wettkämpfen antrete“, lautet ihre Antwort. „Ich will gewinnen.“

 

 

 

Text: Alissa Selge // Fotografie: Janek Stroisch


Neben ihrem Talent auf der Rennstrecke begeistert Martin mit Selbstbewusstsein und Charisma

Das Team von Jaguar Land Rover Special Vehicle Operations arbeitete unter Hochdruck an der Entwicklung des Jaguar eTrophy I-PACE

Barclay und Teammanagerin Andrea Kaiser geben Interviews

Max Viessmann ist als Vertreter des Hauptsponsors Viessmann ebenfalls vor Ort. „Unsere Ambition ist es, das Thema E-Mobilität nach vorn zu bringen”, erklärt er

Die Jaguar I-PACE eTrophy findet an diesen Terminen in folgenden Metropolen statt: 

 

Hongkong, Hongkong, 10. März 2019

 

Sanya, China, 23. März 2019

 

Rom, Italien, 13. April 2019

 

Paris, Frankreich, 27. April 2019

 

Monaco, Monaco, 11. Mai 2019

 

Berlin, Deutschland, 25. Mai 2019

 

New York City, USA, 13. Juli 2019

 

New York City, USA, 14. Juli 2019

 
Sie möchten gern noch mehr über die Jaguar I-PACE eTrophy und das deutsche Team lesen? 

Mehr erfahren

Sitemap